Energiewendetag

19.09.2020

Einladung zum Energiewendetag 2020

Wie Photovoltaik, E-Mobilität und Energieeffizienz zu mehr Klimaschutz bei Ihnen zuhause führen

Sehr geehrte Damen und Herren,

vom 18. bis 21. September 2020 dreht sich im ganzen Ländle alles um die Energiewende. Vier Tage lang können sich Bürger*innen beim Energiewendetag über die Themen erneuerbare Energien, Energiesparen, Energieeffizienz sowie Klimaschutz und die Reduzierung von Treibhausgasen informieren. Überall in Baden-Württemberg engagieren sich zahlreiche Akteure mit ihren Veranstaltungen, Projekten und Aktionen dafür, Energiethemen vor Ort lebendig zu machen, das Nachdenken über den Umgang mit Energie anzuregen und das Umdenken zu fördern.

Das PV-Netzwerk Schwarzwald-Baar-Heuberg, die IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg, die Stadtwerke Villingen-Schwenningen und die Stadt Villingen-Schwenningen laden Sie herzlich ein zu den diesjährigen Energiewendetagen

am 19. September 2020, 16:30-19:30 Uhr

im Umweltzentrum Schwarzwald Baar Neckar

Neckarstraße 120, 78056 Villingen-Schwenningen

Die Veranstaltung startet mit einer Exkursion ins Schwenninger Moos. Anschließend erfahren Sie in Vorträgen, was Sie selbst zuhause für mehr Klimaschutz tun können. An einem Infostand der Stadtwerke Villingen-Schwenningen erhalten Sie Informationen rund um Photovoltaikanlagen und Lademöglichkeiten für E-Autos. Highlight der Veranstaltung ist eine E-Mobil-Präsentation am Ende.

Die gängigen Corona-Schutzmaßnahmen werden selbstverständlich eingehalten und wir bitten um Ihr Verständnis hierfür sowie Ihre Mithilfe.

Programm:

16:30 Uhr

Rundgang Schwenninger Moos „Biodiversität und Klimaschutz“

(Treffpunkt: Umweltzentrum)

Katharina Baudis, BUND Schwarzwald-Baar-Heuberg

 

18:00 Uhr

Ankommen und Begrüßung im Umweltzentrum

Petra Neubauer, Klimaschutzmanagerin Villingen-Schwenningen

 

Vorstellung PV-Netzwerk

Annika Woltjen, Bodensee-Stiftung

18:15 Uhr

E-Mobilität im Alltag – Laden mit Sonnenenergie – ein Erfahrungsbericht

Matthias Ratz, Niedereschach

18:45 Uhr

Klimaschutz fängt zu Hause an – Energieeffizienz und Nachhaltigkeit

Tobias Bacher, Energieagentur Schwarzwald-Baar

19:15 Uhr

Diskussion & Fragen

Anmeldung:

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten Sie um Anmeldung bis zum 16. September 2020 an annika.woltjen@bodensee-stiftung.org. Eine separate Anmeldung für den Rundgang und die Vorträge ist möglich. Die Teilnehmendenzahl ist aufgrund von Corona beschränkt.

Mit freundlichen Grüßen

 

Annika Woltjen                                                                        Petra Neubauer

Projektmanagerin Bodensee-Stiftung                                    Klimaschutzmanagerin VS

 

P.S.: Der Schotterplatz vor dem Umweltzentrum darf nicht als Parkplatz genutzt werden. Kostenlose Parkmöglichkeiten gibt es entlang der Neckarstraße oder auf dem Messeparkplatz am

Zurück