Kooperation zwischen Volksbank eG Schwarzwald Baar Hegau und dem Trägerverein Umweltzentrum.

Villingen-Schwenningen – Seit 17. März ist die Kooperation zwischen Volksbank eG Schwarzwald Baar Hegau und dem Umweltzentrum Schwarzwald Baar Neckar offiziell. Im Umweltzentrum unterzeichneten der Vorstandsvorsitzende der Volksbank eG, Joachim Straub, und der Vorstand des Umweltzentrums, Michael Neuenhagen, den Partnerschaftsvertrag mit dem Ziel, neue konkrete Handlungsmöglichkeiten für nachhaltige Aktivitäten zu entwickeln und umzusetzen.

Übergabe eines Nistkastens an Joachim Staub, Vorstands Vorsitzender der Volksbank eG Schwarzwald Baar Hegau
Bild: Volksbank Schwarzwald Baar Hegau
Von links: Bianca Federmann (VoBa), Cornelia Kunkis-Becker (UwZ), Gernot Thudium (VoBa), Joachim Straub (VoBa), Armin Schott (UwZ), Michael Neuenhagen (UwZ), Angie Diane Manton (UwZ), Anita Sperle-Fleig (UwZ) 
Für den Bau des Nistkastens bedanken wir uns bei Günther Schütz (BUND)

Ein wesentlicher Punkt, den sich die Verantwortlichen des Umweltzentrums auf die Fahne geschrieben haben, ist die Förderung von Natur- und Umweltbildung im Sinne der Bildung fürnachhaltige Entwicklung. Auch die Volksbank eG stellt sich aktiv den ökonomischen, sozialen,ökologischen und kulturellen Herausforderungen der Zeit und versucht, Bewusstsein im Umgang mit den natürlichen Ressourcen, für die VerbesKooperaKserung der Energieeffizienz, für nachhaltiges Wirtschaften,für Recycling und für andere Maßnahmen zu schaffen.

„Nachhaltiges Handeln ist in die Wertschöpfungskette der Bank fest integriert. Unter der Überschrift „Voba GrünAktiv“ bündeln wir beispielsweise alle Maßnahmen, die dazu beitragen den ökologischen Fußbadruck weiter zu verkleinern“, so der Vorstandsvorsitzende der Volksbank eG Schwarzwald Baar Hegau Straub über das Engagement der Volksbank eG. „Die Kooperation mit dem Umweltzentrum Schwarzwald Baar Neckar in Sachen Nachhaltigkeit ist daher naheliegend.“

Neben dem Engagement gemeinsam mit dem Umweltzentrum gibt es etliche Ansätze der Volksbank eG für die Umsetzung in den Bereichen Energiemanagement, Ressourcenoptimierung, Kooperationen, ökologische Mobilität, klimaneutrales Versenden und Reduzierung des Papierverbrauchs. So hat die Volksbank eG beispielsweise jüngst zwei öffentliche, kostenlose Stromtankstellen vor der Hauptstelle der Volksbank am Riettor eröffnet und setzt bei ihrem Fuhrpark auf E-Mobilität – drei E-Ups und ein E-Golf werden rege genutzt.

Zurück