Das Umweltzentrum bietet jetzt auch Lehrerfortbildungen an!

Möchten Sie sich in den Themenbereichen Erlebnispädagogik, ökologische Landwirtschaft, Nachhaltigkeit allgemein weiterbilden?

Wir bieten kompakte Seminare für Lehrkräfte an. Gerne sind wir bereit, auch auf Ihre Interessen und Wünsche einzugehen- die Konzepte können mit Ihnen gemeinsam weiter ausgestaltet werden.

Anmeldung bald über LFB-online, Anfragen und Anregungen auch über lehrer@umweltzentrum-sbn.de

Bisher geplant sind die folgenden Fortbildungen:

Kurs 1: Bausteine zum Thema Wasser

Es wird exemplarisch erarbeitet, aus welchen Blickwinkeln das Thema Wasser im Unterricht behandelt  und in praktischen Versuchen und Beobachtungen mit Schülerinnen und Schülern erfahrbar gemacht werden kann.

 
Zielgruppe: Alle Lehrerinnen und Lehrer der Grundschulen und Sekundarstufe I
Leitung: Wenzel Holm

Kurs 2: Wir untersuchen den Bach in der Nähe Ihrer Schule)

Es soll vermittelt werden, welche Möglichkeiten der praktischen Erschließung eines Gewässers in der Nähe der eigenen Schule denkbar sind. Dies reicht von der Messung der Fließgeschwindigkeit bis zur Untersuchung der Mikroorganismen und vielem mehr.
 
Zielgruppe: Alle Lehrerinnen und Lehrer der Grundschulen und Sekundarstufe I
Leitung: Wenzel Holm

Kurs 3: Waldpädagogik für Vorschul- und Grundschulkinder

Bei diesem Programmpunkt wird gezeigt, welche Möglichkeiten es gibt den Kindern mit Kopf, Herz, Hand und allen Sinnen den Wald erfahrbar zu machen.

 
Zielgruppe: Erzieherinnen und Erzieher aus den Kindergärten und Lehrerinnen und Lehrer aus den Grundschulen
Leitung: Wenzel Holm

Kurs 4: Warum sind Bienen so wichtig für die Natur?

Die Teilnehmer erfahren wichtige Fakten über die Bienen und ihre Lebensweise und wie man dieses faszinierende Lebewesen den Schülerinnen und Schülern näher bringen kann. Außerdem wird gezeigt, welche Möglichkeiten für die Gründung einer Imker-AG an der eigenen Schule bestehen.

 
Zielgruppe: Lehrerinnen und Lehrer die in der Sekundarstufe I unterrichten
Leitung: Wenzel Holm

Kurs 5: Der Untermühlbachhof

Überblickswissen über die Möglichkeiten des nachhaltigen Handelns in der Landwirtschaft am Beispiel eines Betriebes des Biolandbaus. Ein Schwerpunkt der Veranstaltung wird sein, wie solch eine Besichtigung für verschiedene Altersgruppen vor- und nachbereitet werden kann.

Zielgruppe: alle Fachlehrer, die im Unterricht Landwirtschaft und/oder Nachhaltigkeit behandeln
Leitung: Wenzel Holm

Kurs 6: Leben in der Steinzeit

Bei dieser Veranstaltung soll exemplarisch erarbeitet werde, wie wir den Schülerinnen und Schülern das Thema Steinzeit mit bestimmten themenorientierten Aktivitäten nah gebracht werden kann. Ebenfalls werden Vorbereitung und Nachbereitung solcher Aktionen vorgestellt.
Im praktischer Teil sind folgende Aktionen möglich: Entfachen eines Feuers, Herstellung von einfachen Werkzeugen, Zubereitung von Nahrung. Anschließend folgt eine Reflektion: Was ist mit SchülerInnen in verschiedenen Altersgruppen umsetzbar?

Zielgruppe: Alle, die das Thema Steinzeit und das Leben der Menschen in der Urzeit behandeln, oder ihren eigenen erlebnispädagogischen Horizont erweitern möchten.
Leitung: Wenzel Holm