„Im Moos viel los“ – Das Schwenninger Moos – damals und heute!

Leitung: Christa Müller

„Im Moos viel los“ – Das Schwenninger Moos – damals und heute!

Das Naturschutzgebiet Schwenninger Moos bietet zu allen Jahreszeiten Interessantes an Pflanzen und Tieren. Besonders im Frühjahr kommt Leben ins Moos!

Lassen Sie sich überraschen, welche Besonderheiten und welche Spezialisten von Pflanzen in dieser Bodenbeschaffenheit wachsen können und sich neu ansiedeln.

Wie es zu „saurem“ Boden kommt, und wie unser Schwenninger Moos überhaupt entstanden ist und durch den Torfabbau fast zerstört wurde, ist Thema unserer Führung. Sie sehen den Weg von Torfmoosen zu Torf – eine unendliche Geschichte!

Sie erfahren durch Moosführerin Christa Müller über neue Forschungen und Maßnahmen zur Renaturierung und Erhaltung von Pflanzen und Tieren in dieser schönen und interessanten Landschaft und wie wichtig Wasser zur Erhaltung eines Moores ist.

Sie werden über die geschichtliche Vergangenheit und die ehemalige baden-württembergische Grenze hören und was der Neckar für uns, aber auch schon bei den Kelten und Römern für eine wichtige Rolle spielte.

Ort: Umweltzentrum Schwarzwald-Baar-Neckar

Zurück | Alle Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.