Ein Team werden – sich
als Gruppe neu finden

tl_files/umweltzentrum-sbn/inhalt/UnternehmenNatur/Team_werden 350.jpg

Wir führen mit Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
im Team wichtige Pflegemaßnahmen in unserer
heimischenNatur durch. Unser Team-Coach wird Ihnen
über Momenteder Reflexion die Überleitung in Beruf und
Alltag aufzeigen.Ihren Teamgeist entwickeln Sie dabei
durch die Bewältigung der neuen Herausforderungen und
der gemeinsam getragenen Verantwortung im Einsatz

für die Natur. Ihre Motivation entfachen wir durch
vielfältige Aufgaben, deren Sinnhaftigkeit die fachkundigen
Betreuer herausstellen. Es entsteht ein Lern- und Arbeitsklima,
das von Freude am Tun und einem inneren Antrieb geprägt ist.

Das Selbstbewusstsein jedes Einzelnen wird gestärkt, indem
neue Herausforderungen auf unbekanntem Terrain bewältigt
werden.

 

Ziel: Das Team-Erlebnis ins Unternehmen mitnehmen...

tl_files/umweltzentrum-sbn/inhalt/UnternehmenNatur/Kreis_497.png
  • Am Erlebnistag findet eine Zusammenarbeit im Team statt, welche ein gutes Arbeitsklima ermöglicht.

     

  • Die Mitarbeiterbildung an ein Unternehmen, das solch ein Engagement für Mensch, Umwelt und Natur unterstütz wird gestärkt.

     

  • Das Unternehmen kann sich als Arbeitgeber mit zukunftsfähigen Leitbildern und Visionen, sowie einer guten Mitarbeiterführung profilieren.

     

  • Motivation und Identifikation mit dem Unternehmen werden angesprochen

     

  • Nicht zuletzt wird der attraktive Standort des Arbeitsplatzes hervorgehoben.

   

 

Engagement und Erhaltung

 

tl_files/umweltzentrum-sbn/inhalt/UnternehmenNatur/Frau_Ast 369x246.png

Durch Ihren persönlichen Einsatz und Ihr Engagement
leisten Sie einen Beitrag zum Erhalt der Natur und der
darin beheimateten Artenvielfalt!

An unserem Erlebnistag möchten wir Sie in unsere Natur entführen, sie Ihnen näher bringen und Ihnen wertvolles Fachwissen vermitteln. Dabei betreten wir mit Ihnen die Gebiete unter fachkundiger Anleitung und Betreuung
abseits der Wege. Bei den Pflegemaßnahmen entfernen

wir beispielsweise Gehölze, mähen Wiesen, schneiden Bäume
und bauen Wassersperren.Dies ist ausschließlich unter der
Anleitung von Fachpersonal erlaubt.

In die Naturschutzgebiete direkt hinein können wir nur außerhalb
der Vegetationsperioden. Diese dauert von März bis September.
Innerhalb dieser Zeit brüten Vögel, wachsen seltene Pflanzenarten.
Ein Betreten der Gebiete in dieser Phase würde zu viele Tiere stören und es würden eventuell empfindliche Pflanzen zertreten.
   

 

Bewegung an der frischen Luft...

 

tl_files/umweltzentrum-sbn/inhalt/UnternehmenNatur/Picknick_370.png

…macht Appetit!

Bewegung und frische Luft wirken sich positiv auf unsere
Gesundheit aus und sie machen Appetit. Wir sorgen auch
für Ihr leibliches Wohl. Gemeinsam gestalten wir
Mahlzeiten in der Natur oder an geschichtsträchtigen
Orten. Erleben Sie dabei Ihre Kolleginnen und Kollegen
in einer entspannten Atmosphäre!

 

 


Ganzheitliche Ernährung

Uns ist es ein wichtiges Anliegen, an unserem Erlebnistag Nahrungsmittelproduzenten aus der Region mit einzubinden
und dabei Impulse für eine ganzheitliche Ernährung zu
setzen. Lassen Sie sich stärken mit einer hochwertigen, regionalen und biologischen Verpflegung.Dabei verwenden
wir auch nur Fleisch aus tiergerechter Haltung.

tl_files/umweltzentrum-sbn/inhalt/UnternehmenNatur/Lagerfeuer_370.png

 

tl_files/umweltzentrum-sbn/inhalt/UnternehmenNatur/Hofladen_370.png