Freitags im Umweltzentrum: Energiewende nur mit Biogas

Energiewende nur mit Biogas

Der Vortrag zeigt die energiepolitischen Rahmenbedingungen und Perspektiven auf, die aktuell in Deutschland bestehen und sich aus dem Pariser Klimaabkommen 2015 ableiten. Im Zentrum steht die Bedeutung von Biogas in der Strom-, Verkehrs,- und Wärmewende. Dazu gehören auch Nachhaltigkeitsfragen auf Acker- und Grünland einschl. der neuesten Entwicklungen bei alter-nativen Energiepflanzen. Der Referent ist Beauftragter des Fachverband Biogas e. V. für Baden-Württemberg (Geschäftsführer) und leitet das Planungsbüro ARCUS für Stadt- und Landschaftsplanung in Bräunlingen. Der Fachverband vertritt die Biogasbranche im Dachverband Erneuerbare Energien (BEE) e.V. .

 

tl_files/umweltzentrum-sbn/inhalt/logos/vhs-logo_08.gif

Kurs-Nr. 11515, Schwenningen
Otto Körner
Fr, 28.04.2017, 19.30-21.00 Uhr
Umweltzentrum Schwarzwald-Baar-Neckar, Möglingshöhe
Eintritt: 5.- €

Anmeldung nicht erforderlich

Zurück | Alle Termine

SVS Energievesper

Interessante Informationen rund um das Thema Energiesparen im Haushalt und anschließend etwas Feines zum Vespern. Diese Kombination erwartet die Besucher beim Energie-Vesper am Mittwoch, 4. Oktober, im Umweltzentrum auf der Möglingshöhe. Beginn ist um 17.30 Uhr. Die Stadtwerke Villingen-Schwenningen GmbH (SVS) veranstaltet den Informationsabend zusammen mit dem Umweltzentrum.

Der Energieberater der SVS, Bernd Deutschbein, wird auf der Möglingshöhe zunächst etwa eine Stunde darüber sprechen, wo das Einsparpotenzial für Strom und Energie allgemein im Haushalt lauert. Im Anschluss gibt es leckere Häppchen. Während des Vespers wird Bernd Deutschbein gerne die Fragen der Besucher beantworten.  Die Teilnahme ist kostenlos.  Eine Anmeldung  ist erbeten bei Christiane Hölle unter Telefon 07721 40504803 oder per Mail mailto:christiane.hoelle@svs-energie.de.

Ort: Umweltzentrum